Veränderungen - als Chance erkennen

Mit saisonalen Veränderungen im Wald erleben, wie Veränderungen auf einen selbst wirken

Unser Waldbesuch

Ziel

Sie erkennen, welche Veränderungen Ihnen Energie geben oder rauben. Sie entwickeln Strategien, wie Sie damit umgehen können und erarbeiten ein «Wald-Saisonbuch».

Ablauf
  • Inhalt: Mithilfe von Veränderungsprozessen im Wald benennen und kategorisieren Sie Schlüssel-Elemente für Ihre Situation. Sie entscheiden, an welchen Elementen Sie arbeiten möchten. Dazu überlegen Sie sich, in welcher Phase der Veränderung Sie stehen und welche Strategien Sie verfolgen möchten. Dabei halten Sie Ihre Ressourcen und Rahmenbedingungen fest.
  • Modelle / Theorien: Situativ eingesetzt und weiterentwickelt: Eisbergmodell – Johari-Fenster – 8 Schritte der Organisationsentwicklung – Mintzberg Strategie – win-win-Gesprächstechnik – Kompetenzentwicklung
  • Ansatz: bewusster Walddialog
Zielpublikum
  • Alle, die eine für sich aktuell bedeutsame Veränderung aus einer anderen Perspektive wahrnehmen möchten.
  • Teams, die Teil einer Organisationsentwicklung sind und lernen möchten, wie sie am besten mit der Veränderung umgehen können.
  • Führungskräfte und Changemanager, die bewusst eine Veränderung anstossen und mögliche Auswirkungen auf Ihre Zielgruppen aus einer anderen Perspektive antizipieren möchten.
  • Weiterbildungsinstitute, die Angebote zu Organisationsentwicklung anbieten.

Organisatorisches

  • Daten: (Modul in 4 Waldbesuchen) 
    • Freitag, 3. Mai 2024, 13.00-17.00
    • Donnerstag, 27. Juni 2024, 16.30-20.30
    • Freitag, 4. Oktober 2024, 13.00-17.00
    • Donnerstag, 23. Januar 2025, 13.00-17.00
  • Ort: Olten
  • Treffpunkt: Bahnhof Olten auf Perron 12 in Richtung Kantonsschule
  • Dauer des Waldspaziergangs: 4 h 
  • Mitnehmen: dem Wetter angepasste Kleidung, gute Schuhe (Waldstrassen, -wege), Zwischenverpflegung
  • Preis: 500 CHF/Person inkl. MWST für alle vier Anlässe, die nach verbindlicher Anmeldebestätigung einzuzahlen sind (Vgl. AGB). Die Anlässe sind aufgrund des Ablaufs nicht einzeln buchbar.
  • Anmeldung: bis 26. April 2024 per Email oder Formular mit Referenz: Modul VE2024-1
  • Kontakt: Karin Hilfiker, 077 483 90 50, karin.hilfiker|at|waldcoaching|ch
  • Flyer: pdf

Weitere Informationen zum Waldcoaching

  • Warum im Wald
  • Mein Ansatz
  • Buch «Der Wald als Organisation – was wir unbewusst aus einem Waldbesuch lernen»
  • vgl. Waldbild «Wie gehen wir mit Widerstand um» im Buch resp.  entsprechende Ausführungen online