Strukturen – Formen der Zusammenarbeit erkennen

Zusammenarbeit im Team anhand unterschiedlicher Strukturen im Wald optimal gestalten

Unser Waldbesuch

Ziel

Sie nehmen verschiedene Formen der Zusammenarbeit im Wald wahr. Aus dem für Sie stimmigen Waldbild leiten Sie Handlungsansätze ab.

Ablauf
  • Inhalt: Verschiedene Waldstrukturen vermitteln Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten einer Zusammenarbeit. Dabei werden Sie sich sichtbarer und unsichtbarer Elemente sowie unterschiedlicher Eigenschaften und Ansprüche von Bäumen bewusst. Sie stellen Ihre Situation anhand einer Baumgruppe dar. Daraus entwickeln Sie Handlungsansätze.
  • Modelle / Theorien: Situativ eingesetzt und weiterentwickelt: Eisbergmodell – Maslow Pyramide – Teamentwicklung – Umgang mit Diversität – Systemaufstellung 
  • Ansatz: «bewusster Walddialog»
Zielpublikum
  • Alle, die ihre Rolle in einem Team reflektieren möchten.
  • Teams, um das aktuelle Bild der Zusammenarbeit im Team wahrnehmen und gemeinsam ein Zukunftsbild gestalten zu können.
  • Weiterbildungsinstitute, die Angebote zu Teamentwicklung anbieten.

Organisatorisches

  • Datum: Samstag, 13. April 2024, 12.30-16.00
  • Ort: Zürich, im Waldlabor Zürich beim Hönggerberg
  • Treffpunkt: 12.30, bei Bushaltestelle ETH Hönggerberg (Bus 80 von Zürich Altstetten oder Zürich Oerlikon, Bus 69 von Zürich Bucheggplatz)
  • Dauer des Waldspaziergangs: 3.5 h  
  • Mitnehmen: dem Wetter angepasste Kleidung, gute Schuhe (Waldstrassen, -wege), Zwischenverpflegung
  • Preis: 150 CHF/Person (inkl. MWST), die nach verbindlicher Anmeldebestätigung einzuzahlen sind (vgl. AGB)
  • Anmeldung: bis 6. April 2024 per Email oder Formular mit Referenz: Modul ST2024-1
  • Kontakt: Karin Hilfiker, 077 483 90 50, karin.hilfiker|at|waldcoaching|ch
  • Flyer: pdf

Weitere Informationen zum Waldcoaching