Waldcoaching

Sie befassen sich einerseits mit Ihrer Führung von innen sowie mit Ihrer Kommunikation
und Führung nach aussen.

Mithilfe der Baumkarten erarbeiten Sie einerseits Ihren Idealbaum (Führung von innen) und
andererseits Ihren Idealwald (Kommunikation, Führung nach aussen). Sie lernen sich selbst
wahrzunehmen und sich selbst zu reflektieren. Sei es anhand des Bildes mit einem Baummännchen,
indem Sie sich mit Ihrer Führung von innen befassen. Sei es anhand des Bildes mit mehreren
Baummännchen, indem Sie über Ihr Wirken in Ihrem Umfeld nachdenken. So entwickeln Sie
Ihren Idealbaum und werden sich über Ihren Idealwald bewusster. Diese Baumkarten können
Sie auch in einem Teamprozess oder in Gesprächen zur Mitarbeiterentwicklung einsetzen.
Sie nutzen die Wahrnehmung des Selbst- und Fremdbildes.

Sie können dabei eine für sich spezifische Baumkarte gemäss der untenstehenden Vorlage
entwickeln. Ebenso können Sie auf eine der sechzehn Baumkarten zurückgreifen und
entscheiden, ob Sie sich in einer Baumkarte mit einigen individuellen Anpassungen
wiederfinden können.

Die Eigenschaften des Baumes sind stark vereinfacht wiedergegeben. Die Beschreibung Ihrer
Persönlichkeit ist ein Vorschlag einer Interpretation. Sie sind frei die Beschreibungen auf Ihre
eigenen Bedürfnisse anzupassen.